Firmenportrait von Hagee-Goltdammer GmbH

 

Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs gründete Dr. Hans Goltdammer im Jahre 1947 in Husum an der Nordsee ein Unternehmen für Foto-Spezialerzeugnisse unter dem Markenzeichen "HAGEE", das in der Fotobranche längst zu einem Begriff geworden ist. 1956 wurde die Firma nach Kiel verlegt. Der Umzug nach Bernau erfolgte 1970. In diesem Jahr feiert die Firma HAGEE-Goltdammer mit den Geschäftsführern Joachim und Bernd Goltdammer "25 Jahre in Bernau".
Im Bestreben, Marktlücken aufzuspüren, wurde die Firma HAGEE-Goltdammer schon bald als Hersteller der selbstklebenden HAGEE-Mühelos-Alben bekannt, die sich am Markt zu einem "Renner" entwickelten. Im Zuge der Nostalgiewelle waren es die ovalen HAGEE- Holzrahmen, die das Geschäft im Fotofachhandel wesentlich belebten und dem Unternehmen einen neuen Kreis treuer Kunden brachten.

Hauptfirmensitz in Bernau am Chiemsee
Hauptfirmensitz in Bernau am Chiemsee, im Hintergrund die Kampenwand

Schon früh sind internationale Verbindungen zu europäischen Partnern und nach Übersee geknüpft und stetig weiter ausgebaut worden. Infolge der weiter steigenden Nachfrage nach den HAGEE-Erzeugnissen ergab sich die Notwendigkeit, einen eigenen modernen Firmen-Neubau zu errichten.
So konnte die Firma HAGEE-Goltdammer 1987 pünktlich zum 40jährigen Jubiläum im Gewerbegebiet von Bernau, Am Anger 30, ihren großen Geschäftsneubau mit Lagerhalle, Fertigungs- räumen und Büros beziehen. Am neuen Firmenstandort sind 20 Mitarbeiter auf ca. 1000 qm Betriebsfläche beschäftigt.

Werkstatt
Ein- und Ausblicke unserer Werkräume

Nicht wenige Kunden kommen zur Warenabholung nach Bernau, wobei etliche von ihnen einen Besuch bei "HAGEE" gern mit einem Aufenthalt am Chiemsee verbinden. Viele zeigten sich sehr beeindruckt von der übersichtlichen Warenpräsentation im neuen Gebäude.